ein Reise- und Fotoblog quer durch die Welt

Wir verkaufen unsere Nikon D5100 mit umfangreichem Zubehör

Nachdem wir seit längerem eine neue Kamera haben, trennen wir uns von unserer liebgewonnenen Nikon D5100.

Das Set steht bei eBay Kleinanzeigen zum Verkauf.

Inhalt des Sets

Über die Jahre hat sich einiges an Zubehör angesammelt, welches bei unserer neuen Vollformat-Kamera nicht weiter verwendet wird. Das Set besteht aus folgenden Teilen:

  • Kamera Nikon D5100 Body inkl.
    • Ladegerät
    • Kabel
    • originalem Tragegurt
    • Abdeckung für den Sucher, für Aufnahmen mit Fernauslöser, Timer oder Selbstauslöser
  • Objektive
    • AF-S DX NIKKOR 35 mm 1:1,8G inkl. Tasche und Gegenlichtblende
    • AF-S DX NIKKOR 18-105 mm 1:3,5-5,6G ED VR inkl. Tasche und Gegenlichtblende
    • AF-S DX VR Zoom-Nikkor 55-200 mm 1:4-5,6G IF-ED inkl. Tasche und Gegenlichtblende
  • Neutralfarbenfilter NC 52mm und 67mm zum Schutz der Frontlinsen der Objektive
  • Filtersystem von Cokin
    • Filterhalter P Serie
    • Adapterringe für Objektive mit 67mm und 72mm Filtergewinde
    • Polarisationsfilter zirkular P 164
    • Weichzeichner P 830
    • Verlaufsfilter P 121, P 121 M und P 121 L
    • Neutraldichte-Filter Nuances ND 1024 10 stop
  • Tragegurt von Sun-Sniper mit Klemmverbindung, Kamera ist mit Schnellwechselplatte ausgestattet
  • Batteriegriff von Meike mit Hochkant-Auslöser. Für zwei Akkus.
  • Infrarot-Fernauslöser
  • Zusätzlicher Akku für die Kamera, sodass zwei Akkus beiliegen. 1x Original und 1x von Patona mit höherer Kapazität.
  • Zwei SD-Karten
    • SanDisk Extreme III 30MB/s SDHC Class 6 mit 4GB Speicher
    • SanDisk Extreme 90MB/s SDHC UHS-I Class 10 UHS-Class 3 mit 32 GB Speicher
  • Verschiedene Anleitungen

Allgemeine Infos

Im Prinzip wurden alle älteren Bilder auf unserem Blog mit dieser Kamera gemacht. Seit Island haben wir unsere neue Kamera. Heißt also, dass hauptsächlich die Bilder von Island, Norwegen und unserer Elternzeitreise mit der neuen Kamera aufgenommen wurden. Die anderen sind mit der D5100 entstanden (z. B. Schweden, Schottland, Irland, Japan, Nepal). Auch die ersten Astro-Bilder wurden mit der D5100 aufgenommen (z. B. Milchstraße, Andromeda).

Die Kamera hat laut EXIF-Infos unter 24.000 Auslösungen. Laut Nikon ist der Verschluss auf über 100.000 Auslösungen getestet und sollte also noch lange halten. Das Display ist leider etwas zerkratzt, das ist aber auf den Fotos oben leider nicht zu erkennen. Ich habe versucht, es zu fotografieren, das war aber kaum möglich.

Die Kamera und alle Objektive wurden sorgfältig gereinigt. Auch der Sensor der Kamera hat eine ordentliche und sorgsame Reinigung erhalten.

Ansonsten in einem sehr guten und gepflegten Zustand

Filtersystem

Zum Filtersystem von Cokin der P Serie gibt es im Internet viele Infos. Grundsätzlich wird zunächst der passende Adapterring auf das Filtergewinde des Objektivs geschraubt. Dann wird der Filterhalter aufgesteckt. Der erste Platz ist für den Polarisationsfilter. Die weiteren drei Steckplätze können beliebig mit Einschubfiltern bestückt werden.

Der Polarisationsfilter entfernt, je nach Winkel, Spiegelungen von nicht metallischen Oberflächen und Wasser.

Die Verlaufsfilter dienen z. B. dazu, den hellen Himmel abzudunkeln, damit man den Dynamikumfang des Kamera-Sensors bei hellem Himmel und dunklem Boden nicht überschreitet.

Sonnenuntergang am Carrigafoyle Castle
Schiffssetzung Ales stenar
Schiffssetzung Ales stenar

Der Neutraldichtefilter dient dazu, auch bei heller Umgebung, die Belichtungszeit zu verlängern. Dafür lässt er nur einen Bruchteil (1/1000) des Lichts durch. Dadurch kann man Bewegungen weichzeichnen. So entstehen z. B. die ganzen typischen weichen Bilder von Wasserfällen oder Flüssen.

Wasserfall beim Glen Etive
Wasserfall beim Glen Etive

Der Weichzeichner-Filter wurde von mir für die Stern-Fotografie angeschafft. Beim Fotografieren des Himmels sind alle Sterne ungefähr gleich hell und gleich groß. Um die Sterne jedoch eher so darzustellen, wie man sie mit dem Auge wahrnimmt, wird der Weichzeichner genutzt. Dadurch werden die helleren Sterne größer abgebildet und man kann Sternbilder erkennen, was ansonsten auf Bildern fast unmöglich ist.

Die Sternbilder Kassiopeia und Andromeda mit Pegasus, Perseus und der Andromeda-Galaxie (mit Beschriftung).
Die Sternbilder Kassiopeia und Andromeda mit Pegasus, Perseus und der Andromeda-Galaxie (mit Beschriftung).

Tragegurt

Der originale Tragegurt war mir relativ schnell unangenehm, da er immer im Genick scheuert. Gerade bei heißem Wetter schwitzt man dann auch noch darunter. Daher habe ich mich für einen Schulter-Tragegurt von Sun-Sniper entschieden. Dieser hat sogar ein eingearbeitetes Stahlseil, das ein Durchschneiden des Gurtes verhindert. Gerade in Großstädten sollen so gerne mal Kameras geklaut werden, wenn man gerade in die U-Bahn einsteigen will.

Ich will aber auch nicht immer einen Gurt an der Kamera haben. Der Schultergurt wird z. B. am Stativgewinde befestigt. Erstens stört der Gurt sowieso, wenn ich die Kamera nicht umhängen will und zweitens brauche ich das Stativgewinde ja für’s Stativ.

Also wird die Kamera mit einer Schnellwechselplatte ausgestattet. Damit kann ich sie direkt auf die Klemmverbindung vom Stativ setzen. Damit ich aber auch schnell den Gurt befestigen kann, erhält der Gurt ebenfalls einen Klemmverbinder, der selbst wieder ein Stativgewinde hat. Also kann ich den Gurt in das Stativgewinde der Klemmverbindung schrauben. So kann ich jederzeit schnell und einfach den Gurt per Schnellwechselplatte an der Kamera befestigen, wie ich die Kamera an jedem Stativ befestige. Kein nerviges Schrauben mehr. Und wenn ich den Gurt nicht brauche, ist er im Handumdrehen entfernt.

Batteriegriff

Der Batteriegriff hat eine Aufnahme für zwei Akkus. Zur Montage muss die Schnellwechselplatte an der Kamera leider entfernt werden. Anschließend den Deckel des Batteriegehäuses abnehmen. Dieser kann am Batteriegriff verstaut werden, und zwar an dem Teil, das man in das Batteriefach der Kamera steckt. Nach Montage des Batteriegriffs noch das Kabel zwischen Batteriegriff und Kamera verbinden und man kann auch den Hochkant-Auslöser des Batteriegriffs nutzen und hat die doppelte Akkulaufzeit.

Schlussbestimmungen

Wie immer bei meinen Verkäufen:

Da Privatverkauf:
Die Ware wird unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung verkauft. Der Ausschluss gilt nicht für Schadensersatzansprüche aus grob fahrlässiger bzw. vorsätzlicher Verletzung von Pflichten des Verkäufers sowie für jede Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

Und wo kann ich die Kamera nun kaufen?

Sie steht bei eBay Kleinanzeigen zum Verkauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutzerklärung lesen und akzeptieren: