Zoo Leipzig – immer einen Besuch wert

In diesem Beitrag geht es um den Zoo Leipzig. Neben ausführlichen Informationen könnt ihr euch an vielen Bildern erfreuen. Findet heraus, ob ein Besuch des Zoos auch etwas für euch ist.


Der Zoo Leipzig

Der Zoologische Garten Leipzig wurde vielfach als einer der besten Zoos in Europa ausgezeichnet. Entsprechend hoch sind natürlich auch die Erwartungen an den Besuch. Der Zoo öffnet morgens um 9:00 Uhr und man sollte frühzeitig an sein, damit man genügend Zeit hat, den kompletten Zoo zu erkunden. Die Eintrittskarten kosten für einen Erwachsenen etwas über 20 €. Fotografieren für private Zwecke ist erlaubt. Lediglich die kommerzielle Nutzung der Bilder ist verboten und muss vorher mit der Zooleitung abgestimmt werden.

Wir waren früh dort und an den Kassen hatten sich noch keine Schlangen gebildet. Direkt hinter dem Eingang stoßen wir bereits auf die ersten seltenen Tiere.

Viele Gebäude sind bereits über 100 Jahre alt und geben dem Zoo einen ganz besonderen Charme. Trotzdem sind die Anlagen der Tiere sehr schön und zeitgemäß gestaltet. Gitterstäbe und winzige Gehege sind die absolute Ausnahme.

Oft teilen sich mehrere Arten sehr große Außenanlagen, statt dass jede Tierart ihr eigenes kleines Gehege besitzt. So laufen auf der Savanne Giraffen, Zebras und Gazellen gemeinsam über ein großes Feld und können von einer Lodge mit Balkon und Restaurant beobachtet werden. Vor dem Elefantengehege befindet sich eine große und überdachte hölzerne Aussichtsplattform mit vielen Bänken, sodass man hier bei einer Pause gut die Elefanten beobachten kann, wie sie durch ihre Außenanlage wandern. Das Elefantenhaus ist ein älteres Gebäude im Stil eines indischen Tempels, komplett mit Ganesha-Statue.

Allgemein sind die Gehege sehr großzügig gestaltet. Selten findet man noch das ein oder andere Gehege aus vergangenen Zeiten, für deren Tiere noch keine neue Bleibe zur Verfügung steht. Es wird aber kontinuierlich an neuen Tierhäusern und Außenanlagen gebaut, sodass die Hoffnung besteht, dass auch die letzten Tiere bald in ein besseres Zuhause umziehen können.

Unser Besuch

In vielen anderen Zoos, in denen wir bisher waren, lagen die Tiere meist relativ faul irgendwo in einem Versteck herum. Selten sind die Tiere wirklich aktiv. Wir waren positiv überrascht, dass in vielen Gehegen echte Action war. Viele Tiere tollten herum und waren aktiv. Mehrmals kamen wir genau zur Fütterungszeit an den Gehegen an. Normalerweise versuchen wir das zu vermeiden, da man meist nur jede Menge dicht gedrängter Menschen sieht und kaum einen Blick auf das eigentliche Geschehen erhaschen kann. Das war hier nicht so, sodass wir auch die Fütterungen super verfolgen konnten.

Die Leoparden hatten vor ein paar Wochen Nachwuchs bekommen. Auch hier hatten wir echtes Glück, so konnten wir den beiden Jungen für eine längere Zeit beim Umhertollen und Spielen mit Mama zuschauen.

Gondwanaland – das Highlight im Zoo Leipzig

Ein besonderes Highlight im Zoo Leipzig ist das riesige Gondwanaland. Hierbei handelt es sich um eine große treibhausähnliche Halle, komplett mit Urwald, Fluss, Höhlen, Inseln, Seen und Baumwipfelpfad. Es ist größer als zwei Fußballfelder und bietet deshalb Lebensraum für etwa 140 exotische Tierarten und 500 verschiedene Baum- und Pflanzenarten. Das Gondwanaland bietet einen Einblick in die Regenwälder Afrikas, Südamerikas und Asiens. Die Luftfeuchtigkeit ist so hoch, dass trotz Sonnenschein und warmen Temperaturen, beim Betreten des Gondwanalandes die Brillen und Kameraobjektive beschlagen. Fotografieren kann daher in den ersten Minuten im Gebäude etwas schwierig sein.

Das Gebäude ist so groß, dass man während des Besuchs immer wieder kleine Vogelschwärme ihre Runden durch die Halle ziehen sieht. Sogar eine Bootstour über den Fluss im inneren des Gondwanalands ist möglich, damit der Urwald auch auf entspannte Weise erkundet werden kann.

Es gibt eine eigene Insel für eine ganze Bande Totenkopfäffchen. Die Besucher können die Insel betreten, werden aber darauf hingewiesen, die Äffchen nicht anzufassen oder zu füttern, das sollte eigentlich selbstverständlich sein. Auch alle lockeren Kleidungsstücke, Hüte usw. sollten vorsorglich festgehalten werden, weil die Äffchen manchmal wohl rechte Langfinger sind und niemand möchte seinen Hut aus dem Baum fischen müssen.

Überall finden sich Gehege und abgetrennte Wasserbereiche mit den unterschiedlichsten Tierarten. So schwimmen in einem Bachlauf quirlige Zwergotter, in Aquarien in einem begehbaren Vulkanstollen ruhen riesige Amazonas-Fische, man trifft auf Ozelots, Seen mit Gavialen und in den Bäumen hangelt sich ein fleißiges Faultier durch die Äste.

Egal wo man hinschaut, im Gondwanaland gibt es in allen Ecken und Winkeln etwas zu entdecken.

Fazit Zoo Leipzig

Der Zoobesuch hat sich absolut gelohnt. Der Großteil der Gehege ist vorbildlich gestaltet und die Tiere machen einen munteren und aufgeweckten Eindruck. Der Eintritt ist zwar nicht gerade billig, aber so ein Zoo muss eben auch unterhalten werden. Winzige Käfige mit Gittern sind natürlich günstiger, aber ich möchte keine apathischen Tiger rastlos in Hasenställen umherlaufen sehen.

Wir haben bisher bereits einige Zoos besucht, darunter Dublin, Köln, Frankfurt, Stuttgart und Wien. Der Zoo Leipzig ist neben dem Tiergarten Schönbrunn in Wien mein absoluter Spitzenreiter.

Anreise, Hotel und Parken beim Zoo Leipzig

Da wir etwas weiter weg von Leipzig wohnen, ist es nicht möglich, morgens hin und abends wieder zurück zu fahren. Daher sind wir einen Tag vorher angereist und haben uns die Stadt angeschaut. Nach einer Übernachtung und leckerem Frühstück stand am nächsten Morgen der Zoobesuch an.

Geparkt haben wir im Zoo-Parkhaus. Das Auto kann dort über Nacht stehen bleiben, man sollte jedoch die Öffnungszeiten des Parkhauses beachten, falls man das Auto mitten in der Nacht doch benötigt. 24 Stunden kosten 6 €.

Im Mercure Art Hotel Leipzig haben wir übernachtet. Das Hotel liegt nur ein paar Gehminuten vom Parkhaus und vom Eingang des Zoos entfernt. Auch die Innenstadt lässt sich zu Fuß in etwa 15 Minuten erreichen.

Stadt Leipzig

Wer ein paar Stunden Zeit hat und nicht nur schnell in den Zoo und danach nach Hause möchte, sollte sich etwas Zeit nehmen und die Innenstadt besuchen. Vom Zoo benötigt man etwa 15 Minuten zu Fuß bis zum zentral gelegenen Marktplatz. Bei schönem Wetter kann man den Abend in der Fußgängerzone ausklingen lassen und Straßenmusikern lauschen.

Wer möchte, kann auch Auerbachs Keller besuchen. In dieser Gaststätte kehren Mephisto und Faust in Goethes Drama Faust ein. Hier will Mephisto Faust zeigen wie leicht sich’s leben lässt. Auerbachs Keller befindet sich in der Altstadt, etwas versteckt in der Mädler-Passage, ist aber gut ausgeschildert. Da es sich um einen Keller handelt, liegt dieser unter der Passage. Also zunächst die Mädler-Passage betreten, relativ nahe des Eingangs sind rechts und links je eine Treppe, die hinab in den hellen und schön eingerichteten Keller führen.

Weitere Informationen zum Zoo findet ihr auf der Homepage des Zoologischen Gartens Leipzig.

Informationen zum Zoo-Parkhaus gibt es hier.

One Reply to “Zoo Leipzig – immer einen Besuch wert”

  1. Hi Jenny, hi Sebastian,,

    alleine schon bei eurer Überschrift kann ich absolut zustimmen. Ich habe nun schon einige Zoos in Deutschland gesehen, aber der Leipziger gehört wirklich zu den schöneren. Das mit dem Preis sehe ich auch so. Die Mitarbeiter arbeiten ja schließlich auch nicht ehrenamtlich. 🙂

    Weiter so mit dem Blog!

    LG,
    Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Daten ohne unmittelbaren Personenbezug

Ihre IP-Adresse, Browserkennung und Domain, der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge sowie der erfolgreiche Abruf werden in Protokolldateien (Logfiles) festgehalten. Die IP-Adresse wird auf zwei Bytes gekürzt und somit anonymisiert gespeichert. Eine Zuordnung zu Einzelpersonen ist daher nicht mehr möglich. Diese Daten haben keinen direkten Personenbezug und dienen ausschließlich internen Zwecken. Die Logfiles werden nach spätestens einem Jahr gelöscht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die technische Administration der Webseiten und anonyme statistische Erhebungen ermöglichen eine Auswertung der Zugriffe auf diese Webseite und werden zur Optimierung der Internetpräsenz herangezogen.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erhoben. Personenbezogene Informationen sind Auskünfte, die Ihre Identität offen legen – wie z. B. Ihr vollständiger Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir behalten uns das Recht vor, im Falle von schweren Verstößen gegen unsere Nutzungsbestimmungen und unzulässigen Zugriffen bzw. Zugriffsversuchen auf unsere Server unter Zuhilfenahme einzelner Datensätze eine Herleitung zu personenbezogenen Daten zu veranlassen.

Cookie-Nutzung

Cookies sind kleine Textdateien, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Auf dieser Webseite werden aus technischen Gründen teilweise Cookies eingesetzt, ohne dass wir Sie darauf im Einzelnen hinweisen können.

Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir setzen Cookies z. B. ein, um Ihnen zu ersparen, in Formularen Ihre persönlichen Daten – wenn erforderlich – immer wieder neu eingeben zu müssen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wieder erkennen, dann können Sie im von Ihnen verwendeten Browser das Speichern von Cookies deaktivieren oder sich benachrichtigen lassen, sobald Cookies gesendet werden. Diese Webseite kann ohne Cookies verwendet werden.

Kontaktformular und E-Mails

Wenn Sie uns per Kontaktformular oder E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und Ihre IP-Adresse gespeichert. Die Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und gegebenenfalls einer Homepage erfolgt auf freiwilliger Basis. Ihre IP-Adresse und, sofern angegeben, Ihre E-Mail-Adresse sind nicht öffentlich sichtbar und werden von uns vertraulich behandelt. Die IP-Adresse kann im Falle von Missbrauch oder Rechtsverletzungen zu einer Identifizierung des Nutzers herangezogen werden und deren Speicherung dient dem Schutz dieser Webseite.

Einsatz von Matomo

Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungszwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer anonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet, eine Weitergabe an Dritte findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung am Ende der Seite per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Sollten Sie ihrem Browser so eingestellt haben, dass dieser eine sogenannte Do-Not-Track-Meldung übermittelt, so respektieren wir diese selbstverständlich. In diesem Fall wird Ihr Besuch auf unserer Seite nicht durch Matomo registriert.

Verwendung von Google reCaptcha

Zum Schutz ihrer Kontaktaufnahme per Kontaktformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung, sogenannte Bots, erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: Datenschutzerklärung Google.

Wenn Sie hiermit nicht einverstanden sind, empfehlen wir auf die Nutzung des Kontaktformulars zu verzichten und die im Impressum angegebenen alternativen Kontaktmöglichkeiten zu nutzen.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung.

Sicherheitshinweis

Wir setzen alles daran, Ihre personenbezogenen Daten durch Einsatz geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen vor unbefugtem Zugriff und Missbrauch zu schützen. Bitte beachten Sie, dass bei der Kommunikation mittels E-Mail die Datensicherheit im Internet nicht gewährleistet werden kann und wir bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Datenweitergabe

Diese Webseite wird durch uns betrieben und zur Verfügung gestellt. Wir bedienen uns jedoch weiterer Geschäftspartner, um diese Webseite erfolgreich betreiben zu können. Die Serverkapazität und Hardware wird uns durch ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich zur Verfügung gestellt. Das bedeutet, dass alle Informationen und Daten auch auf den Servern und Datenträgern dieses Unternehmens liegen. Damit gewährleistet ist, dass diese entsprechend der gesetzlichen Vorschriften behandelt werden, haben wir einen sogenannten Auftragsverarbeitungsvertrag nach DSGVO Art. 28 Abs. 3 mit ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich geschlossen, die diese Daten in unserem Auftrag verarbeitet. Die Daten werden ausschließlich nach unserer Weisung erhoben, verarbeitet und gespeichert. Eine über unsere Weisung hinausgehende Nutzung der Daten findet nicht statt.

Eine Weitergabe an Dritte, außerhalb eines solchen Auftragsverarbeitungsvertrages, findet ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht statt, es sei denn, wir werden durch Gesetze hierzu gezwungen.

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Verwendung von externen Links

Diese Webseite kann Links zu Internetseiten Dritter − mit uns nicht verbundener Anbieter − enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel die IP-Adresse oder die URL der Seite, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte übernehmen wir keine Verantwortung.

Matomo-Trackingstatus